Sebastian
Gahler
Trio
+
Reinhold
Richter

Freitag 24.09.2021
St. Remigius Kirche Viersen
Beginn 19:00

Sacred Musik – Orgel trifft Jazzpiano

Das Sebastian Gahler Trio möchte zusammen mit dem Organisten Reinhold Richter die Zuhörer auf eine äußerst spannende, neue musikalische Reise mitnehmen. An der Orgel wird Reinhold Richter Werke von F. Mendelssohn- Bartholdy, Philip Glass, O. Messiaen und J. Alain in der Originalgestalt interpretieren. Eigens für dieses Projekt entworfene Bearbeitungen des Düsseldorfer Jazzpianisten und Komponisten Sebastian Gahler lassen die vorher gehörten Orgelwerke dann in einem ganz neuen und überraschenden Licht erscheinen. Angereichert werden die Aufführungen natürlich auch mit spontanen Jazz-Improvisationen.

Die Jazzmusiker sind Sebastian Gahler (Piano & Arrangement), Matthias Nowak (Bass) und Silvio Morger (Drums). Sie spielen seit vielen Jahren regelmäßig zusammen. Ein Vorteil, der sich vor allem bei freien Improvisationen auszahlt. Nach zahlreichen Konzerten auf Jazzfestivals im In- und Ausland ist das Trio bestens eingespielt und versteht sich blind, und dennoch klingt kein Konzert nach Routine.
 

Reinhold Richter (org) Sebastian Gahler (p & arr) | Matthias Nowak (b) | SilvioMorger (dr)

Foto © Rainer Witzel

Zurück zur Übersicht