Gewinner der Jazzband Challenge 2018

In diesem Jahr wurde der Wettbewerb für junge Talente aus dem Jazz bereits zum fünften Mal ausgerichtet. Über die Sieger entschieden neben der Stadt Viersen und Konstantin Reinfeld mit einer Stimme auch das Publikum. Aufgrund der guten musikalischen Leitungen fiel die Wahl jedoch so schwer, dass alle drei teilgenommenen Bands einen Auftritt im Ali Haurand Keller beim Jazzfestival gewonnen haben.

Starten wird am Freitag die Band FOURFOLD aus Mönchengladbach, ein Ensemble, dass sich aus den drei Geschwistern Johanna, Luzie und Moritz Micha sowie Schlagzeuger Amon Verlinden zusammen. Bei dem Auftritt bekommen sie Unterstützung von Bassist Luca Esser.

Am zweiten Festivaltag treten die beiden Trios D.O.S TRES aus Köln und ZOUY aus Essen auf. Die Jungs von D.O.S TRES haben sich bereits in ihrer Schulzeit gegründet und stehen nun vor ihrem Musikstudium. Beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ konnten sie den zweiten Platz belegen und haben im Kölner Tonstudio „Loft“ aufgenommen. ZOUY setzt sich aus dem Bassisten Duy Long, Keyboarder Jan Alexander und Schlagzeuger Paul Albrecht zusammen. In ihrer Musik verbinden sie Jazz-Improvisationen mit Elementen aus dem Hip-Hop, Neo-Soul und Elektronik.

 

Programm

Jazzband Challenge

Fourfold
19.30 - 20.15 Uhr Freitag, 21.09.2018 Bühne 3
D.O.S. Tres
18.15 - 18.45 Uhr Samstag, 22.09.2018 Bühne 3
Zouy
19.00- 19.30 Uhr Samstag, 22.09.2018 Bühne 1
Zur Programmübersicht
FOURFOLD
D.O.S. TRES
ZOUY