Marcus
Klossek
Electric
Trio

Samstag
21.09.2019
Bühne 3
21:00 - 22:00
23:00 - 00:00

Taken From The Skies

"Diese Musik gehört auf die Bühne!"
Ralf Dombrowski, Jazzthing 111

"Zu unverkennbarem Telecaster-Twang gesellen sich perlende Läufe, Travis-Picking-Nostalgie, atmosphärische Klangschichtungen und druckvolle Riffs."
Fazit: Tele-Jazz vom Feinsten! Karl Gedlicka, Concerto 2018

Eine Fender Telecaster, sozusagen die Urform der E-Gitarre, Bass und Schlagzeug; mehr braucht es nicht, um die brandneuen Songs von Marcus Klossek zum Klingen zu bringen! Dank der vielschichtigen Eigenkompositionen des Bandleaders und der Virtuosität seiner drei Bandkollegen entsteht eine völlig abwechslungsreiche Musik, die trotzdem tief in der Tradition des Jazz verwurzelt ist.
Marcus Klossek ist eine etablierte Instanz der Berliner Jazzszene, der es versteht mit seinem Electric Trio auf den Punkt zu kommen. Sein aktuelles Album „Taken From The Skies“ (Unit Records), ist einladend und offen, energetisch und cool pointiert. Ein vertonter Heist-Movie, der die Planung, Vorbereitung und Durchführung des musikalischen Coups beschreibt. Marcus Klossek gehört zu einer Gruppe von Individualisten, die mit ihrem Instrument Geschichten erzählen. Genau das Richtige, um in der Clubatmosphäre im Ali Haurand Keller das Festival ausklingen zu lassen.

Marcus Klossek (guit) | Carsten Hein (bass) | Derek Scherzer (dr)

Foto © David Beecroft