Electro Deluxe Big Band

Samstag 22.09.2018
Bühne 1
21:30 - 23:00

Funk / Soul / Hip-Hop / Nu-Jazz

„War es ein Wunder, dass die Besucher frenetisch und mit lauten „Hu-Hu-Rufen“ nach Zugaben verlangten? Nein! Mit einer Funk-Version von „Stayin‘ alive“ und dem finalen Stück „Majestic“ endete ein furioses Konzert.“ (Westfälische Nachrichten)

Electro Deluxe, kürzlich mit dem französischen Musikpreis Victoires du Jazz als beste Band des Jahres 2017 ausgezeichnet, sind berühmt für ihre elektrisierenden Live-Auftritte. Handgemacht, kompakt, hochgradig energiegeladen. 2001 wurde die Band vom Saxophonisten Thomas Faure und Keyboarder Gael Cadoux mit der Vision gegründet Jazz und Funk mit einem Schuss Soul und Electro zu verbinden.

Mit knackigem Funk und ihrem stimmgewaltigen Frontmann James Copley, optisch zwischen George Clooney und Robbie Williams gelegen, zünden die französischen Musiker von der ersten Sekunde an ein fettes musikalisches Feuerwerk. Egal wo sie auftreten, ob in Frankreich, China, Indien, Kanada, Afrika oder in Viersen, ihre Musik geht sofort in die Beine, vor allem wenn ein voluminöser Bigband-Sound wie auf der Festhallenbühne die Jungs aus Frankreich mit einem Amerikaner am Mikrofon antreibt.

Foto (c): HLB

James Copley (voc)
Gael Cadoux (keyb)
Jeremie Coke (b)
Arnaud Renaville (dr)
Thomas Faure (sax)